Breaking NEWS 2017

 

Die EDDIE KOLD BAND  wurde vorgeschlagen als Mitglied der BLUES HALL OF FAME. Die Übergabe der Urkunden werde im Jahr 2017 folgen. (via Dan Marolt, Blues Hall of Fame)

 

Für Oktober ist eine CD-Aufnahme in Chicago geplant. Neben neuen, eigenen Stücken sollen Chicagoer Gäste auf der CD zu hören sein. Das Studio und die Flüge sind gebucht. Mit den Musikern stehen wir in Verhandlungen.

 

Dazu die GoFundMe-Seite:

www.gofundme.com/eddiekold

 

Bitte unterstützt uns!

INFO

Der Kölner Gitarrenvirtuose EDDIE KOLD  lernte sein Handwerk in Chicago, der Welthauptstadt des Blues. Im Bluesmekka setzte er sich durch und spielte u.a. in den Bands von VANCE KELLY, ZORA YOUNG oder LV BANKS. Tourneen führten ihn zum Montreal Jazz Fest, Winnipeg Blues Fest und Amsterdam Blues Fest. Er nahm als wahrscheinlich einziger Deutscher Bluesman am Chicago Bluesfest 1991 mit Zora YOUNG teil.

Beeinflusst von Little Milton, Hollywood Scott, dessen Vater Buddy Scott und Buddy Guy sowie Wes Montgomery beweist er eine stilistische Vielfalt von traditionellem Chicago Blues, Soul und Jazz.

 

Was Chicago über ihn sagt:

“He´s my adopted son from Germany.“ – Buddy Scott

“This boy is always ready and has his stuff together.”Sir Walter Scott

“I want him to be one of my sexy men. “Nelly Travis (ihre Band heißt “Sexy Men”)

 

Mit der kabellosen Gitarre überrascht er das Publikum immer wieder, spielt auf dem Rücken liegend oder auf den Knien – ein Showman, der das Publikum mitreißt.   Die Badischen Neuesten Nachrichten schreiben:

„Eine wunderschön kernig jaulende Bluesgitarre“ – nuff said?

LARRY „DOC“ WATKINS  -  the Blues doctor

 

…stammt aus West Virginia und lebt und arbeitet seit ca 20 Jahren in Deutschland. Mitte der neunziger Jahre fing er in hiesigen Clubs mit großem Erfolg an zu singen.

Er liebt es, mit dem Publikum zu spielen und es in die Show einzubeziehen. Seine Ausflüge ins Publikum führen nicht selten zu Gesangs-„Battles“ zwischen ihm und dem Publikum.

Stilistisch orientiert sich WATKINS an den Chicagoer Vorbildern Muddy WATERS und der WOLF – so singt er gerne Klassiker wie „Mojo“, „I´m  Ready“ oder „Hoochie Coochie Man“. Außerdem rockt er gerne das Haus mit Ausflügen ins Bluesrock-Genre – „Hey Joe“ oder „Cold Shot“ stehen oft auf der Setliste.

 

Die EDDIE KOLD BAND hat sich dem Rhythm&Blues verschrieben wie er in den 1950/60er Jahren von Musikern wie Muddy Waters oder Howlin´ Wolf zelebriert wurde, verschrieben. Dazu kernige Bluesrockanleihen gemischt mit Jazz-  und Soulfeeling.

 

Vervollständigt wird die EDDIE KOLD BAND mit Schlagzeuger Christian DEWÜBB WÜBBEN, der u.a. bekannt durch die deutsche Rockband ERDMÖBEL ist und  SVEN OSTROWSKI  am Bass.

 

 

LARRY DOC WATKINS vocals  

 

 

EDDIE KOLD guitar , vocals       

 

 

SVEN OSTROWSKI bass                       Ostrowski, Sven

 

 

     CHRISTIAN DEWÜBB WÜBBEN  drums